Cam 1 WiFi-Grundlagen

Damit Ihre Kamera die Videos Ihres Kindes an die Owlet-App auf Ihrem Telefon übertragen kann, ist eine WiFi-Verbindung erforderlich. Dieser Artikel enthält grundlegende Informationen für:

  • WLAN einrichten
  • Ändern von WiFi-Netzwerken
  • WLAN-Fehlerbehebung

Beheben Sie Ihre WLAN-Probleme mit unserer Self-Service-App!

Diagnostizieren und beheben Sie Ihr WLAN mithilfe unseres Support-Partners RouteThis Helps. Schauen Sie sich das WiFi Cam Self Help Toolan, um mehr darüber zu erfahren, wie die RouteThis -App helfen kann, Probleme mit WLAN, Einrichtung und Videoqualität zu beheben.
Hinweis: Nur in den USA und Kanada verfügbar.

Richten Sie Ihr WLAN zum ersten Mal ein

So richten Sie Ihre Kamera zum ersten Mal ein:

  1. Navigieren Sie in der Owlet-App zu Ihrem Konto.
  2. Wählen Sie Gerät hinzufügen.
  3. Befolgen Sie die Anweisungen, um die Einrichtung abzuschließen:
    1. Wenn Sie Ihre Kamera mit der Owlet-App koppeln, fordert Sie die App zur Eingabe Ihres Netzwerknamens und Passwortsauf. Diese Informationen werden sicher in einen verwendbaren QR-Code umgewandelt.
    2. Zeigen Sie den QR-Code auf Ihrem Telefonbildschirm auf das Objektiv der Kamera.
      Ihre Owlet Cam verbindet sich mit Ihrem Heim-WLAN. 

HINWEIS: Wenn sich Ihre Kamera und das Heim-WLAN nicht wie erwartet verbinden, finden Sie in unseren anderen Artikeln QR-Code wird nicht gescannt und Kamera nicht im Kopplungsmodus, unsere Tipps und Empfehlungen zur Fehlerbehebung.

Ändern Ihrer Kamera-WLAN-Verbindung

Um sich mit anderen WLAN-Netzwerken zu verbinden (z. B. bei einem Besuch bei der Familie), verwenden Sie die App, um Ihre Netzwerkzuweisung zu ändern. Ihre Kamera merkt sich die 5 letzten WLAN-Verbindungen, die Sie hergestellt haben. Ihre Kamera verbindet sich automatisch wieder mit dem entsprechenden WLAN dieser 5, wenn sie Ihren Standort erkennt.

So verbinden Sie die Kamera mit einem neuen oder zusätzlichen WLAN-Netzwerk:

  1. Navigieren Sie zum Startbildschirm in Ihrer Owlet-App.
  2. Tippen Sie auf das Zahnradsymbol.
  3. Wählen Sie WiFi aus dem Menü Owlet Cam-Einstellungen und folgen Sie den Anweisungen.

Anschluss- und Sicherheitstipps

  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Routereinstellungen die Kommunikation zwischen Geräten, die in Ihrem WLAN-Netzwerk gehostet werden, zulassen.
  • Stellen Sie sicher, dass sich Ihr Router in einem Bereich befindet, in dem er Ihrer Kamera ein angemessenes Signal liefert, um die besten Streaming-Ergebnisse zu erzielen.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr WLAN-Netzwerk eine Upload- und Download-Geschwindigkeit von 2 Mbit/s oder mehr für die Owlet Cam bietet. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihr Netzwerk diese Mindestanforderungen erfüllt, verwenden Sie Speedtest.net, einen beliebten Dienst, um Ihre Geschwindigkeit zu überprüfen. Wenden Sie sich an Ihren ISP, um Unterstützung bei Geschwindigkeitsproblemen zu erhalten.
  • Verbinden Sie Ihre Kamera nur mit sicheren, vertrauenswürdigen WLAN-Netzwerken, um die Privatsphäre und Sicherheit Ihrer Familie zu schützen.

Hilfe bei Fehlern

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie während der Einrichtung der Kamera einen Fehlercode erhalten. Der häufigste Fehlercode ist OC01, was darauf hinweist, dass die Verbindung ein Problem ist. Befolgen Sie die einfachen Tipps in dem OC01 Cam WiFi-Fehlerartikel.

Siehe unseren Cam-Fehlercodes-Artikel für Hilfe zu anderen Cam-Fehlercodes.