Wie erhält die Smart Sock 3 Messwerte?

Der Sockensensor verwendet Pulsoximetrie, um Messwerte vom Fuß Ihres Kindes zu erhalten, während es schläft. Ein kleines Licht scheint durch die Haut, und je nachdem, wie viel Licht auf den Sensor fällt, werden der Blutfluss und der Sauerstoffgehalt geschätzt.

How_does_Owlet_get_readings1.png

 

Der Sockensensor sammelt Daten und sendet sie an die Basisstation. Die Basisstation benachrichtigt nach Bedarf basierend auf den vom Sock gesendeten Daten. Die Basisstation ist Ihr primäres Benachrichtigungsgerät im Falle einer roten Benachrichtigung und sollte daher an einem Ort platziert werden, an dem Sie es hören können, wenn es ertönt.

How_does_Owlet_get_readings2.png

 

Bei Verbindung mit Wi-Fi: Die Basisstation sendet Informationen über Wi-Fi an die Owlet-Cloud. Die Owlet-Cloud ermöglicht es, diese Daten in der App anzuzeigen. Dies bietet Echtzeit-Messwerte und Benachrichtigungen in der App von überall.

 

LAN-Modus (Lokales Netzwerk): Damit Sie den LAN-Modus verwenden können, muss Ihr Telefon mit derselben Wi-Fi-Verbindung verbunden sein wie Ihre Basisstation. Die App stellt über Wi-Fi eine erste Verbindung zur Owlet-Cloud her und liefert Daten an die App, solange die App nicht geschlossen wird und die Wi-Fi-Verbindung auf der App oder der Basisstation nicht geändert wird.

 

War dieser Beitrag hilfreich?
177 von 200 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen